Bassetti

Bassetti : vom klassischen Familienbetrieb zum bekanntesten italienischen Textilunternehmen

bassetti-bettwascheAls der gelernte Kaufmann und Investor, Giovanni Bassetti, 1864 in das Familienunternehmen einstieg, bestand die Firma bereits aus einem Kaufhaus für hochwertige Tücher und Leinenstoffe und einer kleinen Weberei.

Carlo Baroncini, Bassettis Cousin, hatte das Kaufhaus 1830 in Mailand eröffnet und erweiterte die Firma zehn Jahre später um eine Handweberei in dem, nördlich von Mailand gelegenen, kleinen Dorf, Rescaldina. Das Unternehmen entwickelte sich sehr gut und wurde durch die Übernahme des neuen Investors weiter gestärkt. Als Bassetti 1893 an den Folgen einer Erkrankung, die er sich während einer Geschäftsreise zugezogen hatte, plötzlich verstarb, ging die Leitung der Firma an seine Frau Rosa Piantanida über, die mit unternehmerischen Verstand den Erfolg des Textilunternehmens weiter lenkte und auch die nächste Generation der Familie in die Geschäfte miteinzubeziehen wusste. Ihren Kindern Ermete, Felice und Giovanni ermöglichte sie frühzeitig eine umfangreiche und exzellente Ausbildung im damals führenden Textilzentrum in der nordfranzösischen Stadt Roubaix und investierte weiter in die Produktion der Textilien. So wurden u.a. die ersten mechanischen Webstühle nach Italien importiert.

Mit italienischer Textilware zum Erfolg

Unter der Leitung von Ermete, Felice und Giovanni erfolgte 1914 die Gründung der Bassetti Gesellschaft. Die Söhne führten eine neue Methode zur perfekten Bearbeitung von Textilien ein und erweiterten die Firma um eine Textilveredelungsfabrik in Trezzo d’Adda. Weitere Fabriken konnten im Laufe der Zeit erworben, und Produktion und Verkauf konnten durch ein landesweit kooperierendes Vertriebssystem geregelt werden.

Bassetti reüssierte 1950 mit dem Verkauf von fertig konfektionierten Textilgarnituren und investierte frühzeitig in Werbemaßnahmen, die das Unternehmen weiter auf den Erfolgskurs führten.

In den 1980er Jahren lancierte das Unternehmen die Marke Granfoulard, welche v.a. für elegante und hochwertige Deko-Granfoulards und Bassetti Plaids bekannt ist und erreichte damit einen internationalen Erfolg.

Seit 2006 ist das Unternehmen Teil der Zucchi Group, einem weltweit agierenden Textilunternehmen mit Dependancen in ganz Europa.

Hochwertige Textilien aus Italien

Bassetti steht seit jeher für elegante und fein verarbeitete Textilware, wie den attraktiv gemusterten Bassetti Plaids und hochwertigen Bassetti Tischdecken. Die farbige Bassetti Bettwäsche und die dazu passenden Bassetti Kissen sind dekorativ und vielseitig kombinierbar.